Archiv für den Monat: Dezember 2017

GM #2 — Solipsismus (Geister&Medien II)

20170908_6647_Ouroboros!

RadioDifficulture Ausstrahlung auf RadioLora, 3.Dezember 2017, 21.45 h
SOLIPSIMUS — GeisterUndMedien 2 als MP3 hoeren

Jeder Kuenstler ist ein Narzisst (sagte Hans Belting an einer Tagung an der ZHdK im vergangenen September):

Zwei alte Käuze, die fast noch lieber über sich selber lachen, als über den Rest der Welt, reden im Hinter- und Vordergrund dieses Audiostuecks über Solipsimus — als Begriff und Daseinskonzept — oder sogar als Krankheitskonzept? Neben TMStrebel und KHonegger wirken mit: LContin, MNeumeier, OWelles . . .

Ouroboros saugt sich fest an seiner Coda. Er scheint eher daran zu nuckeln, als dass er sich darin festbeissen würde. Und eher findet er Ruhe und spirituell genährte Selbst- und Allvergessenheit, als dass er anfangen würde, sich selber hinterherzujagen, bzw. vor sich selber zu fliehen (oder vielleicht doch? — Gibt es den Solipsimus in gestresster wie in entspannter Form?).

Der durch Ouroboros illustrierte Kurzschluss der Schnauze mit der Coda ist aber vielleicht auch eine altägyptische Satire auf die aufkommende Bedeutung der Codes und Kodizes (≈Zeichen & Buecher) — dieser in Sprache und Schrift gegossenen Exkremente geistiger Beutegeange, die ihren Angriff auf die kontinuierlich fliessende Gegenwart aller Zukünfte aufnehmen, um über das Medium der geistigen Verwirrung ihre lichthaften Blueten in allen schillernden Farben kaleidoskopischer Paranoia zu treiben . . .

Aber da kann ich den gebeutelten Rezipientinnen und -enten hoechstens noch wünschen: Weiterhin viel Geduld und Vergnügen !